Vorschau

****************************************************************************
*****************************  2018 ***************************************

****************************************************************************

11. – 14. Oktober: Abmobilen im Raum Steyr

Wir beginnen unsere letzte gemeinsame Ausfahrt bei den „Feitelmachern“ in Trattenbach, südlich von Steyr, Koordinaten: N 47° 55` 44,7„  O 14° 21` 16,0„ , und können dort beobachten, wie diese speziellen Taschenmesser nach alter Tradition gefertigt werden. Anschließend beziehen wir unseren „Campingplatz am Fluss“ in Steyr / Münichholz , Koordinaten: N48°  03` 34„  O 14° 25` 57,0„

Am Freitag vormittags erfahren wir bei einer zweistündigen Führung durch das BMW-Motorenwerk wie moderne Fertigung ausschaut. Ein Bus bringt uns dann in die Altstadt zum reservierten Mittagessen. Nachher folgt eine Stadtführung samt Schlossbesichtigung, bevor uns der Bus zurück zum CP bringt.

Samstags fahren wir wieder mit dem Bus in die Stadt zu einer Führung durch die Ausstellung „Stollen der Erinnerung“. Dabei geht es um Zwangsarbeit und KZ in Steyr.

Mittagessen wieder im selben Lokal, nachmittags haben wir eine Führung durch das Museum „Arbeitswelt“. (Thema: Arbeit ist unsichtbar).

Nach so viel Arbeit wollen wir uns dann einen gemütlichen Abend samt gutem Essen in der urigen „Schindlalm“ vergönnen.

Sonntag morgens fahren wir dann mit unseren Mobilen nach Enns, der ältesten Stadt Österreichs, wo eine Stadtführung auf dem Programm steht und es am Nachmittag noch die Möglichkeit gibt, die Oberösterreichische Landesausstellung „die Rückkehr der Legion“  zu besuchen, bevor es heimwärts geht.