Steirischer Herbst

8. – 20. September

Wir erlebten 12 wunderschöne, abwechslungsreiche Tage mit vielen Höhepunkten, die wir in der Weststeiermark mit unseren 10 Wohnmobilen besuchten.

Angefangen vom Lipizzanergestüt in Piber über das Glasmuseum in Bärnbach, inklusive „live Glasbläser“, einer ausgezeichneten Führung bei der Barbara-Kirche, (auch Hundertwasser-Kirche), einer Ausstellung zu Erzherzog Johann in Stainz, sowie einer Führung durch die großartige, umfangreiche Sammlung auf der Burg Deutschlandsberg. Am „Serschenhof“ wurden wir mit der optimalen, biologischen Landwirtschaft vertraut gemacht.  Weiters besuchten wir  noch ein Feuerwehrmuseum, ein Weinmuseum, und ein Bauernmuseum, und wir erfuhren in Eibiswald Näheres über das Leben und Wirken des Heimatdichters Hans Kloepfer.

Das mag jetzt alles sehr trocken klingen – das war es aber absolut nicht! Denn es war sehr informativ und zwischendurch sorgten diverse Buschenschanken und der „Flascherlzug“ in Stainz, sowie ein „runder“ Geburtstag für Abwechslung. Einige ziemlich herausfordernde Zufahrtswege trugen das ihrige dazu bei!

Schönes Wetter und die wunderbare Landschaft der Region mit ihren Hängen voll Wein waren ein weiterer Grund dafür, dass die Tour allen sehr gefallen hat.

Ein großes Dankeschön den Organisatoren Christa und Fritz !

 

Einige Fotos